Unsere ASF-Seminare

Solltest du innerhalb deiner Probezeit gegen die Regeln verstoßen haben, kann es passieren, dass von der Führerscheinstelle ein Aufbauseminar (ASF) angeordnet wird.

In diesem Aufbauseminar für Fahranfänger wird gemeinsam mit euch analysiert, welcher Aspekt eurer Fahrweise zu der Seminar-Anordnung geführt hat. Unsere geschulten Fahrlehrerinnen und -lehrer helfen dabei, euer Verhalten im Straßenverkehr zu reflektieren und unterstützen euch, künftig verkehrssicher auf den Straßen unterwegs zu sein

Wann wird ein ASF-Seminar angeordnet?

Die Nachschulung für Fahranfänger wird angeordnet, wenn innerhalb der Probezeit die geltenden Regeln verletzt wurden. Das geschieht durch 2 Verstöße der Kategorie B (weniger schwerwiegend) oder durch 1 Verstoß der Kategorie A (schwerwiegend).


Beispiele für A-Verstöße:

- Überschreitung der erlaubten Geschwindigkeit mit PKW oder Motorrad um mindestens 21 km/h

- Handy am Steuer

- Rechts überolen



Beispiele für B-Verstöße:

- Mit abgefahrenen Reifen unterwegs sein

- TÜV-Hauptuntersuchung um mehr als 8 Monate überziehen

- Parken auf der Autobahn

Seminarablauf

Das Seminar besteht aus 4 Sitzungen à 135 Minuten und 1 Fahrprobe à 45 Minuten. Die Fahrprobe findet zwischen der 1. und 2. Sitzung statt. Bei Anmeldung besteht Anwesenheitspflicht bei allen Terminen, andernfalls wird keine Bescheinigung ausgestellt.


Termine und Anmeldung

Bitte beachten: Es sind maximal 12 Seminarplätze vorhanden. Die Plätze können nicht reserviert werden. Termine werden nicht nachgeholt.



Unsere nächsten verfügbaren Kurstermine folgen zeitnah.



Infos zu den Seminaren

Für die Anmeldung könnt ihr euch entweder telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular bei uns melden.


Telefon: 0170 – 3446033

E-Mail: fahrschulemelwinstoessel@web.de


Kosten:
Das Aufbauseminar kostet 490,00 €.


Benötigte Unterlagen für die Anmeldung:

Ausweisdokument

Führerschein

ASF-Anordnung von der Fahrerlaubnisbehörde

Seminargebühr von 490,00 €

So erreichst du uns

Anfahrt

Kontaktformular